• Ablauf

    Das erwartet Sie an einem 3rd Wednesday.

Der 3rd Wednesday - Start für Gründer

Der 3rd Wednesday findet 4x jährlich (Januar/April/Juli/Oktober) statt.

Jeder 3rd Wednesday beginnt mit einem kurzen Referat. Dabei handelt es sich in der Regel um aktuelle Fragestellungen in Zusammenhang mit der Gründung und Führung eines Unternehmens: Wie gestalte ich mein Marketing? Welche Fördermittel gibt es? Welche Rechtsform ist die passende?

Im Anschluss an den Vortrag folgt ein besonders beliebter Programmpunkt, der e-port-pitch, der bis zu fünf Gründern die Chance bietet, sich und ihre Idee kurz vorzustellen.

Der Clou dabei: Jeder Pitchkandidat hat maximal zwei Minuten Zeit. Visuelle Hilfsmittel gibt es nicht, nur die Uhr, die unerbittlich im Hintergrund abläuft. Was zählt ist Begeisterung, Überzeugungskraft und Zeitmanagement.

Im Mittelpunkt des 3rd Wednesday steht jedoch das Networking. Um die Kontaktaufnahme und den Austausch zu unterstützen, sind die verschiedenen Personen-Kategorien nach Farben unterteilt:

 Gründer

 Vertreter öffentlicher Institutionen

 Kapitalgeber und Investoren

 Berater und sonstige Dienstleister

An einer Kontaktwand können Visitenkarten hinterlegt werden, so dass man einen Überblick der Teilnehmer bekommt.

Ein Info-Tisch bietet Gelegenheit, eigene Flyer und Broschüren auszulegen und auch Info-Material anderer Partner mitzunehmen.