• Veranstaltungen

    Aktuelle Themen, interessante Referenten und Gelegenheit zum Networking.

Vernissage im e-port-dortmund: Lost in Translation

9157 Kilometer von uns entfernt gibt es eine andere Welt, ein Ort in dem Tradition und Fortschritt auf engstem Raum miteinander leben.

Die Rede ist von Tokyo, dem Juwel unter Japans modernen Städten und der Ort an dem Dirk Polte - Geschäftsführer und Creative Director bei Truelife - die Inspiration für eine Straßenfotografie-Reihe fand.

Diese Fotoreihe präsentiert Dirk Polte jetzt im e-port-dortmund unter dem Titel „Lost in Translation“.

Zur Ausstellungseröffnung - am 27.09.2018 um 16:00 Uhr - laden wir Sie herzlich ein und freuen uns auf einen interessanten und anregenden Nachmittag mit Ihnen!

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, wir bitten jedoch aus organisatorischen Gründen um eine Anmeldung über unten stehendes Anmeldeformular, per Telefon (0231 477976-0) oder per E-Mail an Sabine Hagemeier (hagemeier@tzdo.de).

Falls Sie an der Vernissage nicht teilnehmen können, haben Sie bis Ende November 2018 die Möglichkeit, die Ausstellung zu den regulären Öffnungszeiten des e-port-dortmund zu besichtigen.



Termin
Veranstaltung: Vernissage im e-port-dortmund: Lost in Translation
Datum: 27.09.2018
Uhrzeit: 16:00
Ort: e-port-dortmund

Zum Anmeldeformular

Zurück